Gesucht: Thema des neuen Romans

Liebe Rätselfreunde,

diesmal gilt es herauszufinden, worum es im bald erscheinenden Roman München Mitte geht. München Mitte ist eine Romanreihe. Mit den Protagonisten entdecken Sie München hautnah. Neben schönen Traditionen und Münchner Eigenheiten geht es natürlich um die Liebe. Eskapaden, bizarre Erlebnisse und Höhenflüge sind garantiert.

Abgebildet ist eine Notiz von mir. Diese enthält bereits wertvolle Tipps.

Freyas Rätsel-Tipps

Freyas Rätsel-Tipps

Das zu erratende Thema begeistert Frauen und Männer. Es findet weltweit statt und sorgt für Freude, Lebensglück und Hoffnung.

Viel Glück und herzliche Grüsse!

Unter den Lösungsmails an info@kulturverlag.com werden zum Erscheinungstermin drei Bücher im PDF-Format verlost. Teilnehmer können auch das Formular am Textende nutzen. Einsendeschluss ist der 28.08.2012.

Mitmachen kann jeder, mit Ausnahme von Mitarbeitern des Internationalen Kulturverlags und deren Angehörige. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veröffentlicht unter München Mitte, Verlieben, Wiesn 2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn, oder…

Yeah – Endlich wieder Dirndl, Tracht und Rüschenbluse!

Wartezeitverkürzer, Wartezeitversüßer, Wiesn 2012, Oktoberfest 2012, Breze, We love Wiesn, München is not Berlin

München Mitte – Mama al dente
Und die Wiesn kann kommen!

Geht es Ihnen auch so wie mir? Schön langsam kommen alle wieder ins Wiesnfieber. Modezeitschriften geben Styling-Tipps zum Dirndl. Sogar am Badesee geraten wir in Vorfreude – sieh an: Jungs in Lederhosn-Badeshorts! In den Münchner Schaufenstern: Viele viele bunte Kleider, eine unendliche Dirndlauswahl von wunderschön bis einzigartig . Da fällt es nicht leicht, die richtige Wahl zu treffen…

Wiesn-Accessoires, Schnickschnack und Trachten-Trends

Überall Wiesn-Accessoires, Schnickschnack und Trachten-Trends… gehen Sie dieses Jahr traditionell, extravagant oder luxuriös? Oder lassen Sie ganz antizyklisch die Tracht zum Oktoberfest 2012 im Schrank? Das wär doch mal was… So ganz locker in Jeans, Karoblüschen und Cowboystiefeln über die Theresienwiese wackeln. Aber schade wäre es, bei dieser wundervollen Auswahl an Täschchen mit Hirsch-Badges, Trachten-Pumps und Cardigans im Trachten-Look. Und wir haben jetzt noch nicht einmal über die netten Armbänder und kitschigen Halstücher gesprochen…

We love Wiesn!

Sie können es nicht mehr erwarten, oder? Im Geiste probieren Sie schon ihr schönstes Dirndl-Outfit an? Sie wissen genau, welche Wiesn-Accessoires und welches Dirndlmodelle angesagt sind. Sie freuen sich auf Bavaria, Riesenrad, Krinoline und Co.? Auf Ihre erste Mass auf der Wiesn 2012? Den ersten Flirt mit einem Lederhosn-Hallodri? Oder auf die besten gebrannten Mandeln?

Wartezeitverkürzer

Versüßen Sie sich die Wartezeit. Wie wäre es mit einem Liebesroman? Bisschen Regio-Chick-Lit? Tauchen Sie schon heute mit Eli, Mike, Madeleine und den anderen Wiesn-Fans ein. Stimmen Sie sich ein. Lachen Sie laut los beim Lesen. Münchner Lebensgefühl, Wiesn und kleine Eskapaden…
München Mitte – Mama al dente.
Das stilsichere Wiesn Accessoire oder Ihr persönliches Pre-Wiesn-Buch.

Herzliche Grüße aus München Mitte!

Wartezeitverkürzer, Wartezeitversüßer, Wiesn 2012, Oktoberfest 2012, Breze, We love Wiesn, München is not Berlin

München Mitte – Mama al dente
Und die Wiesn kann kommen!

Veröffentlicht unter München Mitte, Verlieben, Wiesn 2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der lebensnahe Ratgeber zum Verlieben

Für Damen und Herren, jetzt gibt es die praktische Gesamtausgabe. Sie enthält die Damen- und Herrenausgabe, sowie zahlreiche Zusatzinfos und abschließende Dos and Don’ts.

Anhand von direkt aus dem Leben gegriffenen Beispielen lesen Sie typische Situationen, Verhaltens- und Denkweisen heutiger Singles. Wichtig ist, dass Sie diesen Ratgeber auf jeden Fall mit Humor und einem Augenzwinkern lesen. Sie sollen Spaß haben. Bleiben Sie sich selbst treu und nehmen Sie ruhig Tipps und Denkanstöße an. Erfahren Sie, wie das andere Geschlecht tickt. Tauchen Sie ein und bereiten Sie sich aufs Verlieben vor.

Nun ja, wo fange ich an? Die Themen sind vielfältig. Warum lernen sich Männer und Frauen nicht mal mehr kennen? Weshalb leben wir im Alltag völlig an dem anderen Geschlecht vorbei? Muss man wirklich unzählige Dates wahrnehmen und sogar noch parallel laufen lassen?

Verkupplungsversuche ermüden

Singlesein, das macht jeden irgendwann müde. Es ist anstrengend. Immer dieses Gefühl der Rechtfertigung. Ständig diese blöden Fragen im Freundes- und Kollegenkreis. Und dann auch noch diese bescheuerten und unangenehmen Verkupplungsversuche.

Vor jedem neuen Versuch, vor jedem noch so unspektakulärem Date diese Aufregung, diese Nervosität und diese Anspannung. Es könnte ja klappen. Vielleicht passt es heute. Womöglich die Liebe meines Lebens.

Ach …und dann ist da ja auch noch unsere Seele, die mit jeder Erfahrung und mit jeder Verletzung leidet. Wir sind keine Dating-Maschinen. Und nicht jeder sucht nach Liebe, Vertrautheit und Nähe. Einigen geht es um die schnelle Befriedigung der Lust. Und sicher, Bedürfnisbefriedigung genügt dem ein oder anderen gewiss. Doch leider verlieben sich häufig Frauen in die Bettgespielen, was das Verlieben im Allgemeinen noch viel komplizierter macht. Im Schlussteil der Gesamtaufgabe erfahren Sie mehr über die Dos and Don’ts des Kennenlernens.

Gehen wir nach den Soziologen, so steigt unser Anspruch an ein individuelles Leben zunehmend. Beruflich und familiär sind wir in Bezug auf Flexibilität, Lernfähigkeit und technisches Verständnis gefordert wie nie zuvor. Hinzu kommen unzählige Kompromisse, die wir in unserem Alltag machen müssen. Wenden wir womöglich in allen anderen Lebensbereichen all unsere Energie auf, sodass wir am Ende des Tages keine Kraft mehr für Liebe und Partnerschaft haben? Sind wir zu erschöpft und ausgelaugt um uns mit einem uns eigentlich liebgewonnenen Menschen auseinanderzusetzen?

Mediale Vorgaben und veränderter Lebenslauf

Klar ist es ein Wagnis sich auf jemanden einzulassen. Und logisch erfordert es Rücksichtnahme. Sie sind nämlich nicht nur sich selbst verpflichtet. Einfacher ist diese selbstbezogene Lebensform bestimmt – aber auch unersprießlicher. Was ist an den Sonntagen? Was, wenn alle vom Verlieben im Frühling reden, und vom romantischen Winterabend? Wir werden doch ständig mit Erwartungen vollgestopft. Überall, egal auf welchem Kanal. Und sei es nur das ausgedehnte Sonntagsfrühstück mit ihrem Liebsten – das die Radiomoderatorin uns am Sonntagvormittag alle zehn Minuten vorgibt. Wenn es nach ihr ginge, säße ganz Deutschland in trauter Zweisamkeit im Esszimmer (im Sommer auf Balkon oder Terrasse) und würde romantisch frühstücken. Klar gibt das Radio auch vor was es zu geben hat: Croissants, Frühstückseier, Orangensaft und Filterkaffee.

Machen Sie sich frei von Verhaltensweisen, die uns als Ideal vorgegeben werden. Die heute Anfang 20 bis Ende 40 oder 50-Jährigen haben einen komplett anderen Lebenslauf als frühere Generationen. Die Phasen der Ausbildung, Weiterbildung bis zur Erlangung beruflichen Sicherheit dauern wesentlich länger. Unsere Rahmenbedingungen haben sich grundlegend geändert. Viele Betriebe verlangen von den Mitarbeitern Auslandstätigkeiten, Arbeitnehmer werden oft nur noch befristet angestellt oder arbeiten gleich als freier Mitarbeiter im Team. Wie können also frisch Verliebte eine Partnerschaft entstehen lassen, in diesen Zeiten? Sicher nicht, indem sie mit schwimmen, mit der Masse der Party-und Spaßgesellschaft, bestehend aus Singles, die mit den Kollegen gerne die Wochenenden und Abende gestalten. Viele verwechseln bereits heute die Kollegen oder das Team mit der eigenen Familie. Sie versuchen die Vertrautheit und Nähe, die bisher im privaten Umfeld gegeben war, mit Zeitgenossen aus dem Berufsleben zu kompensieren.

Vergnügungsmöglichkeiten gibt es zu Hauf. Erschwinglich und verfügbar sind Events, Urlaube und Motto-Partys. Täglich täuschen wir uns mit Ablenkungsaktivitäten. Wir verdrängen unsere Bindungsängste und lassen niemanden mehr so richtig nah an uns heran. Wir daten, aber bleiben oberflächlich. Wir vergleichen die Menschen wie Katalogware. Gäbe es zu jedem neuen Kandidaten eine Vorabinformation der Ex-Partner und Ex-Dates, die meisten von uns würden hieraus die Beziehungsfähigkeit ableiten.

Frauenfreundschaften als Partnerersatz

Besonders Frauen kompensieren ihre fehlende Beziehung mit ihren Mädels. Frauenfreundschaften lassen mehr Nähe zu. Frauen sind vernetzt und kümmern sich intensiver um soziale Kontakte. So sind sie nicht einsam und sparen sich die Partnerschaft.

Ist nicht die Beziehung, die zur Familie wird, die Basis unserer jetzigen Gesellschaft? Wie wollen Sie leben? Konnten Sie schon positive Erfahrungen sammeln? Sind Sie mit sich selbst zufrieden? Das Verlieben ist nicht die Komplett-Lösung für all unsere Sorgen, Wehwehchen und Probleme. Das Verlieben bereichert uns. Es macht Freude. Es ist spannend. Und wir dürfen unsere Lebensthemen mit einem anderen Menschen teilen, d.h. das müssen wir sogar. Denn nur durch Offenheit, Kommunikation und aktive Teilhabe am Partner kann aus dem Verlieben Liebe entstehen.

Gesamtausgabe Erfolgreich verlieben

Gesamtausgabe Erfolgreich verlieben

Veröffentlicht unter München Mitte, Verlieben, Wiesn 2012 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

EM Special: Für Ihr Leben nach der EM 2012

Denken Sie schon heute an die Zeit nach der EM 2012. Mit Erfolgreich Verlieben basteln Sie am Verlieben. Jetzt gratis auf den Kindle, den PC, Mac oder das Handy laden, und nach der EM lesen!

Juhu! Endlich ist es soweit – EM 2012! Wissen Sie denn schon, wo Sie die Spiele verfolgen werden? Mit Freuden im Garten oder Hinterhof? Oder doch lieber in der Stammkneipe oder im Szene-Biergarten? Prima, vor allem Singles kommt es gerade recht, dass die kommenden Tage schön was los ist! Endlich kommen auch die Paare wieder aus ihren Liebesnestern raus …

Und natürlich steigt die Hoffnung auf flotte Mädels, die wertvolles Hintergrundwissen (z.B. Ecke, Elfmeter, gelbe Karte etc.) wissen wollen.

Klar, vielleicht treffen Sie die Liebe Ihres Lebens!

Und falls nicht? Eben, deshalb: Heute schon an morgen denken! Laden Sie sich sicherheitshalber am 9. und 10. Juni 2012 gratis Erfolgreich verlieben herunter. Die Herrenausgabe für echte Männer, und die, die es werden wollen.

Herrenausgabe

Erfolgreich verlieben – Herrenausgabe

Ich wünsche Ihnen und uns allen eine wunderbare EM!
Alles Liebe, herzlichst Ihre

Freya Frauenknecht

PS: Übrigens auch für Frauen interessant…
(und natürlich auch für alle, die eine EM-Alternative suchen)

Veröffentlicht unter Verlieben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sich erfolgfreich verlieben

Können wir uns denn überhaupt noch verlieben? Wie gehts es Ihnen in Sachen Liebe? Was ist denn eigentlich lieben? Und überhaupt – wenn wir lieben, woher wissen wir dann, dass es Liebe ist?
Als Beziehungsberaterin höre ich diese Fragen häufig. Wie stehen Sie zum Thema Liebe? Sie können schon heute gespannt sein auf „Sich erfolgreich verlieben“ …

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mädelsdämmerung – Der Bestseller in Sachen Liebe

Nicht nur für die Optimier-Frau und den Schmerzensmann ist Mädelsdämmerung lesenswert. Unnötiger Beziehungsärger muss nicht sein – seid ehrlich und echt zueinander. Mädelsdämmerung setzt genau da an, wo das Thema „Mann-Frau“ spannend wird…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ankündigung München Mitte – Mama al dente

Hallo Ihr Lieben,

große Freude! München Mitte – Mama al dente, mein neuer Roman erscheint in diesen Tagen.  Wie es sich für einen in München spielenden Roman gehört, finden sich zahlreiche Schauplätze wieder. Ideal für Münchner, München-Liebhaber, oder -Entdecker!

Die Wahlmünchnerin Eli steckt mitten im alltäglichen Wahnsinn. Wer hat gesagt, dass Familie & Co leicht zu wuppen sind? Vergessen alle Mütter mal ihren Nachwuchs? Genügt Goodwill um Missgeschicke zu verzeihen? Die Chaos-Queen hat mit den drei Kindern, Mann Mike und den geheimen Tüfteleien ganz schön zu tun. Ach, und dann ist da auch noch Elis Job…sie sucht nach neuen Perspektiven. Gar nicht so leicht, denn dann zieht Elis Freundin Madeleine sie noch in ihr Beziehungswirrwarr hinein. Und alles nur wegen dem Rat einer Eltern-Seite im Internet.

Ich bingespannt auf Euer Feedback und wünsche Euch viel Vergnügen mit der Familie Klöter aus Haidhausen!

Herzlichst Eure

Freya

Veröffentlicht unter Hochzeit, München Mitte, Verlieben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen